gmp Architekten, von Gerkan Mark & Partner - Martin Glass -

gmp Architekten, von Gerkan Mark & Partner - Martin Glass -

Erfahrungen im textilen Bauen
Die Architektensozietät gmp wurde 1965 von Meinhard von Gerkan und Volkwin Marg gegründet. Mit über 500 Mitarbeitern in vierzehn Büros ist gmp heute im In- und Ausland aktiv und gehört zu den wenigen Büros mit einer generalistischen Position, die sich für ein Projekt von seiner entwurflichen Idee und deren Realisierung bis hin zum Interieurdesign verantwortlich fühlen. Mehr als 370 Bauten aller Typologien sind mittlerweile auf mehreren Kontinenten realisiert worden. Dabei zählt gmp mit mehr als 20 gebauten Stadionprojekten, u.a. für die FIFA WM 2006 in Deutschland, 2010 in Südafrika und 2014 in Brasilien sowie für die UEFA EURO 2012 in Polen und der Ukraine, zu den renommiertesten Architekten für Sportstätten weltweit. Die architektonische Strategie des Büros richtet sich dabei sowohl auf technische und funktionale Anforderungen als auch auf nachhaltige Konstruktionen, mit dem Ziel, eine spezifische Identität und Unverwechselbarkeit aus dem jeweiligen kulturellen Kontext zu generieren. Flächentragwerke und Membranstrukturen mit ihrer Leichtigkeit, Effizient und nicht zuletzt ihrer Schönheit sind dabei in vielerlei Hinsicht die geeigneten Konstruktionen, um die Gestaltphilosophie von gmp baulich umzusetzen. Der Vortrag veranschaulicht diesen Ansatz an den konkreten architektonischen Beispielen der Stadionprojekte in Südafrika und Brasilien.

Martin Glass, Dipl. Ing. Architekt, Director
gmp Architekten von Gerkan, Marg und Partner
T:+49.30.617 85 629
F:+49.30.617 85 601

Beruflicher Werdegang
1986 - 1987 Aufenthalt in Venezuela
1992 Beginn Studium Fachhochschule Kaiserslautern
1993-1999 Mitarbeit im Bauunternehmen Theisinger & Probst, Mitarbeit im Büro Kurt Jochum,
Mitarbeit bei Ingenieurgesellschaft Bayer, Mitarbeit im Büro Zill
1998 Egon Eiermann Preis, Campus Preis Uni Stuttgart
1999 Diplom Architektur, Fachhochschule Kaiserslautern
seit 1999 Mitarbeit im Büro von Gerkan, Marg und Partner, Berlin
2001 Egon Eiermann Preis

Auswahl Projekte
Projektleitung: Dach und Fassade
Olympiastadion Berlin
Commerzbank-Arena Frankfurt am Main
Dubai Sports City, V.A.E.
Capetown Stadion Kapstadt, Südafrika
Nationalstadion Warschau, Polen

Projektleitung:
Fluggastterminal Berlin Brandenburg BER „Willy Brandt“, Berlin
Arena da Amazônia, Manaus, Brasilien
Estádio Nacional de Brasília, Brasilien
Estádio Mineirão, Belo Horizonte, Brasilien
Morumbi Stadium, São Paulo, Brasilien
Stadion Nuevo Gran Estadio Valencia, Spanien
München Flughafen Satellit, München
Valencia del Mar, Urban Development of Valencia Harbor, Spanien
Masterplan Alto de Zaragoza, Spanien
Plovdiv Riverside, Plovdiv, Bulgarien
Messe und Kongresszentrum Expo São Paulo, Brasilien
São Gonçalo do Amarante Airport, Natal, Brasilien
Olymiade 2016 - Rio de Janeiro – Tennis Centre and Aquatic Centre, Brasilien
Modernisierung und Sanierung Estadio Santiago Bernabéu, Madrid, Spanien

Zurück zur Übersicht