FFIN FRANKFURTER FORSCHUNGSINSTITUT FÜR ARCHITEKTUR - Claudia Lüling

FFIN FRANKFURTER FORSCHUNGSINSTITUT FÜR ARCHITEKTUR - Claudia Lüling

Architecture Fully Fashioned - Textiler Leichtbau mit dreidimensionalen Textilien

FabricFoam© steht im Fokus von Forschungenn zu Materialien und Konstruktionen, die energetisch sinnvoll und gestalterisch anspruchsvoll sind. Den Material- und Konstruktionsarten übergeordnet ist das Thema nachhaltiges Bauen und Leichtbau in der Architektur, mit speziellem Fokus auf Textiltechnologien:
FabricFoam© ist inspiriert durch die graduell unterschiedlich festen, faser- und schwammartigen Strukturen der Rohrkolbenpflanze Typha. Entsprechend geht es im Projekt textiler Leichtbau um die Auseinandersetzung mit Textilien im Verbund mit Schäumen (FabricFoam©). Beides sind Technologien, die die Einbindung verschiedenster Materialien und die Ausbildung von Gradientenwerkstoffen ermöglichen. Für das Bauwesen bieten sie zudem im Verbund nicht nur perfekte Lösungen zur Aufnahme von Zug- und Druckkräften bei gleichzeitiger Dämmfähigkeit. Je nach den konstruktiven und klimatischen Anforderungen eines Projektes lassen sich Textilien, die geflochten, gestrickt bzw. gewirkt oder gewebt sind, mit Schäumen gleicher Materialkategorien kombinieren. Untersucht werden u.a. biobasierte PLA-Fasern mit PLA-Schäumen, Basaltfasern mit Schaumbetonen, Glasfasern mit Foamglas.
In zwei Forschungsprojekten werden zum Thema Gebäudehülle derzeit dazu Anwendungen aus mehrlagigen Textilien, sogenannten Abstandstextilien, untersucht. Bei „ReFaTex“ geht es um reversibel faltbare, energetisch wirksame 3d-Textilien im Baubereich“*, bei „3dTEX“ geht es um textile Leichtwandelemente“ **. Projektpartner sind u.a. das Senckenberg Forschungsinstitut, das Institut für Textil- und Verfahrenstechnik in Denkendorf, die Essedea GmbH & Co.KG und Formade.
* ( gefördert durch die Förderlinie Innovationsfonds Forschung) ** ( gefördert durch die Forschungsinitiative Zukunft Bau)
Prof. Dipl.-Ing. Claudia Lüling MA
Gestaltung und Entwerfen
Mitglied des FFin – Frankfurter Forschungsinstitut für Architektur · Bauingenieurwesen · Geomatik Forschungsschwerpunkt MehrWerkstoffe
clue@fb1.fra-uas.de +49 (0)69 1533-2768

Zurück zur Übersicht