In unseren ca. 11 Ausstellungen im Jahr stellen wir aktuelle Entwicklungen zu unterschiedlichen Themen in den Fokus und veranstalten in diesem Rahmen Vortragsreihen.
Ausgesuchte Hersteller präsentieren hier ihre neuesten Materialien. Jedes Thema wird so beleuchtet, dass ein breites Spektrum an Gestaltungsmöglichkeiten zu sehen ist.
Wir zeigen Werkstoffproben unterschiedlicher Größe haptisch erfahrbar und stellen sie in den Kontext zu Anwendungsszenarien. Die besonderen Qualitäten und Potentiale der Materialien werden in Texten erläutert und für unterschiedliche Anwender in neue Zusammenhänge gestellt. Auf den Vortragsabenden gehen Referenten von Universitäten und Instituten sowie aus dem Produktionsbereich ebenso vertiefend auf einzelne Werkstoffe ein wie Anwender der Materialien aus Hochbau, Innenausbau, Landschaftsarchitektur und Design. Unter den Besuchern finden sich vor allem Architekten und Designer. Wir freuen uns über einen lebhaften Austausch zwischen allen Beteiligten.

Unsere Veranstaltungen in chronologischer Reihenfolge & aktuelle Jahresplanung
GRÜNE DÄCHER | GRÜNE WÄNDE
GRÜNE DÄCHER | GRÜNE WÄNDE

vom 11.01.2014 bis 18.11.2014
Vortragsabend am 11.01.2014

zum Programm

Gärten in der Vertikale und auf Dächern der Stadt sind in vielerlei Hinsicht reizvoll. Wir beleuchten Materialien und Möglichkeiten für extensive und intensive Begrünung im Außen- und im Innenraum, für Sanierung und Neubau, für Gebäudeschutz, angenehme Akustik, gesünderes Klima und eine Steigerung der Lebenqualität.

METALL
METALL

vom 16.01.2014 bis 21.01.2014
Vortragsabend am 16.01.2014

zum Programm

Durch mannigfaltige Möglichkeiten der Be- und Verarbeitung entstehen aus Metallen Werkstoffe und Bauelemente von erstaunlich unterschiedlicher Ausstrahlung für ein immer breiteres Anwendungsspektrum.

BETON
BETON

vom 23.01.2014 bis 30.01.2014
Vortragsabend am 23.01.2014

zum Programm

Durch die fortwährende Weiterentwicklung von Materialzusammensetzung und Verarbeitungsverfahren bietet der Werkstoff Beton immer wieder neue Möglichkeiten der Formgebung sowie der Oberflächengestaltung und zeigt sich überraschend leicht und vielseitig.

MATERIALIEN IM VERBUND
MATERIALIEN IM VERBUND

vom 27.02.2014 bis 06.03.2014
Vortragsabend am 27.02.2014

zum Programm

Ein sorgfältig abgestimmtes Zusammenspiel einander ergänzender Werkstoffe ermöglicht die Entwicklung besonders leistungsfähiger Materialien, die durch spezifische Eigenschaften wie Leichtigkeit, Formbarkeit, Tragfähigkeit oder Witterungsresistenz sowie durch ihre materialimmanente Ästhetik beeindrucken.

LEICHTBAU
LEICHTBAU

vom 13.03.2014 bis 20.03.2014
Vortragsabend am 13.03.2014

zum Programm

Durch intelligente Zusammenstellung und Aufbereitung werden leichte Materialien für eine Vielzahl von Anwendungsbereichen entwickelt, die unterschiedlichsten Ansprüchen gerecht werden. Sie steigern die Ökobilanz eines Gebäudes oder Produktes und machen den Bau spektakulärer Konstruktionen oft erst möglich.

TEXTILE ARCHITEKTUR
TEXTILE ARCHITEKTUR

vom 03.04.2014 bis 10.04.2014
Vortragsabend am 03.04.2014

zum Programm

Membranbauten begegnen uns in den unterschiedlichsten Ausfertigungen und Größen täglich im Bild vieler Städte und vieler Sportanlagen. Diese Art des Bauens gewinnt immer mehr an Bedeutung, kann sie doch in hervorragender Weise Forderungen an Nachhaltigkeit, Resourcenschonung und energetisch sinnvollem Bauen nachkommen.

LICHT | TRANSPARENZ
LICHT | TRANSPARENZ

vom 15.05.2014 bis 21.05.2014
Vortragsabend am 15.05.2014

zum Programm

Licht und Transparenz sind als essentielle gestalterische Mittel in der Innen- und Außenraumgestaltung eng miteinander verknüpft. Ermöglicht schon jedes für sich in seiner ihm immanenten Materialität faszinierende Atmosphären, so lassen sich darüber hinaus durch intelligentes Zusammenwirken beeindruckende Synergieeffekte schaffen.

NACHHALTIGE MATERIALIEN
NACHHALTIGE MATERIALIEN

vom 27.05.2014 bis 03.06.2014
Vortragsabend am 27.05.2014

zum Programm

Augenblicklich werden zahlreiche Werkstoffe entwickelt, deren Anwendung ein verantwortungsbewussteres, nachhaltigeres Bauen und Gestalten ermöglicht. Kriterien sind beispielsweise die Verwendung gesundheitsverträglicher, möglichst nachwachsender Rohstoffe oder weiterverwerteter Rest- und Abfallmaterialien, die wiederum recycled werden können oder biologisch abbaubar sind.

OBERFLÄCHEN
OBERFLÄCHEN

vom 18.09.2014 bis 25.09.2014
Vortragsabend am 18.09.2014

zum Programm

Lebendige und gleichzeitig beständige Oberflächen sind für die Wirkung eines Architektur- und Designobjektes maßgeblich. Wir zeigen und diskutieren neue Werkstoffe und Anwendungsformen, die Möglichkeiten von Prägung und 3D-Druck, Patina und innovativen Auftragstechniken sowie das so wesentliche Zusammenspiel mit dem Licht.

AKUSTIK
AKUSTIK

vom 30.09.2014 bis 07.10.2014
Vortragsabend am 30.09.2014

zum Programm

Eine angenehme Raumakustik ist für das Wohlbefinden im Innenraum essentiell und lässt sich konzipieren und in die Gestaltung mit einbinden. Wir diskutieren speziell entwickelte Materialien aus unterschiedlichen Rohstoffen sowohl im Hinblick auf ihre akustische Wirksamkeit als auch auf ihre gestalterischen Möglichkeiten.

INTELLIGENTE MATERIALIEN
INTELLIGENTE MATERIALIEN

vom 04.10.2014 bis 10.11.2014
Vortragsabend am 04.10.2014

zum Programm

Ultradünne Wandbeläge, die den Raum heizen, Polycarbonatfassaden mit integriertem Hitze- oder Blendschutz, katalytisch wirksame Dachbahnen, Textilien, die leuchten - die Vielfalt unter den intelligenten Materialien ist groß. Innovative Technologien ermöglichen immer neue Multitalente, die gleichzeitig verschiedenste Funktionen erfüllen, im Verborgenen oder mit eigener, neuartiger Ästhetik.

FASSADE
FASSADE

vom 20.11.2014 bis 27.11.2014
Vortragsabend am 20.11.2014

zum Programm

Die Werkstoffe einer Fassade bestimmen maßgeblich mit, auf welche Weise sich ein Gebäude nach außen hin darstellt und in seine Umgebung eingebunden wird, während sie gleichzeitig hohen Ansprüchen an Beständigkeit und Energieeffizienz gerecht werden müssen. Wir zeigen und diskutieren ausgewählte Materialien mit langer und kurzer Tradition in neu entwickelten Modifikationen.

HOLZ
HOLZ

vom 02.12.2014 bis 08.12.2014
Vortragsabend am 02.12.2014

zum Programm

Der traditionsreiche Werkstoff Holz eröffnet durch neue Verarbeitungsformen immer weitere Konstruktions- und Gestaltungsmöglichkeiten. Wir zeigen verschiedene Materialien aus beispielhafter Produktion und erläutern Anwendungsbeispiele für einen sinnlichen und zugleich nachhaltigen Umgang mit dem nachwachsenden Werkstoff Holz.

FORMEN
FORMEN

vom 09.12.2014 bis 12.12.2014
Vortragsabend am 09.12.2014

zum Programm

Die Verwirklichung unkonventioneller Formen in Architektur und Design fordert Hersteller innovativer Werkstoffe immer wieder aufs Neue heraus. So werden Materialien unterschiedlichsten Charakters entwickelt, die gleichzeitig formbar, leicht und stabil sind und im Idealfall eine beeindruckende Symbiose aus Material und Gestalt ermöglichen.